Dichter- und Stadtmuseum

Das Museum zeigt Werke regionaler Dichter und verdeutlicht die Geschichte und Brauchtümer der Stadt Liestal.

Wie der Name es schon erahnen lässt: dieses Museum ist nicht nur der Geschichte der Stadt Liestal gewidmet, sondern auch den regionalen Dichtern. Bereits 1922 nannte der Liestaler Lehrer Justus Stöcklin in seinem gleichnamigen Buch den Kantonshauptort liebevoll "Poetennest". Natürlich kommen auch die Themenbereiche Geschichte, Brauchtum, bildende Kunst und spannende, wechselnde Sonderausstellungen nicht zu kurz.  Bereits 1922 nannte der Liestaler Lehrer Justus Stöcklin in seinem gleichnamigen Buch den Kantonshauptort liebevoll "Poetennest". So sind nicht nur Ausstellungsstücke von Nobelpreisträger Carl Spitteler zu sehen, sondern auch von Emma und Georg Herwegh, Jonas Breitenstein, Josef Viktor Widmann und anderen.

auf Google Maps anzeigen

Dichter- und Stadtmuseum

Rathausstrasse 30
4410 Liestal

+41 61 923 70 15

mail@dichtermuseum.ch

Gästepass

50% Reduktion auf Eintritt

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag bis Freitag 10.00–18.00 Uhr  
Samstag/Sonntag    10.00–16.00 Uhr

Weitere Informationen